Samstag 18:30 Uhr, Anstoss zum Nordderby beim SV Werder Bremen. Am Donnerstag bekam ich die Karten geschenkt und es musste schnell ein Mitstreiter gefunden werden. Ein geeignetes “Opfer” fand ich in Andreas, wieder mal eine schöne Überraschung, wa???

Gegen Mittag ging es dann los, die knapp 320 km wurden in Angriff genommen und nach einer entspannenden Fahrt (zumindestens für mich) kamen wir gegen 16:00 Uhr in Bremen an, Shuttle zum Stadion, Shake Hands mit Hermann Rieger, durch die Polizeiabsperrung durch zu unseren Plätzen, die nicht im Gästebereich waren. Ein wenig mulmig war uns schon, zuviel hatten wir gehört, aber alles lief glatt und ruhig ab, keine Spur von Hass und so.

001 - Bremen - HSV 25.09.2010
002 - Bremen - HSV 25.09.2010

Nicht mehr weit bis in die verbotene Stadt und als wir dann da waren, traut sich der Andreas nicht, in die Weser zu pullern - ich übrigens auch nicht...

003 - Bremen - HSV 25.09.2010
004 - Bremen - HSV 25.09.2010

Von aussen sieht das Weserstadion recht futuristisch aus. Innen ist die Laufbahn weg und die Plätze näher am Rasen dran. Die Heimtribüne ist noch nicht fertig, leider blieb der angekündigte Regen während des Spiels aus...

005 - Bremen - HSV 25.09.2010
006 - Bremen - HSV 25.09.2010
007 - Bremen - HSV 25.09.2010
008 - Bremen - HSV 25.09.2010
009 - Bremen - HSV 25.09.2010

Ich hab ja schon viele Stadien in Deutschland gesehen, aber wenn ich ehrlich, völlig neutral urteilen darf, das Weserstadion ist so was von hässlich und lieblos zusammengeschustert...

Vorbild München, die Heimfans sitzen im Unterrang 360 Grad um das Spielfeld herum, die Gästefans werden in den Oberrang verbannt und in eine Art Käfig eingesperrt. Absolutes Getränkeverbot im Oberrang. Warum??? Weil ein paar Spieltage vorher die Kölner Bier und (igitt) Urin runtergekippt haben. Beim HSV wollte man wohl sicher gehen, das es nicht das Bremer Bier ist, was da runter kleckert...

Eigentlich sollte man ein Stadion besser planen.

Als ich das gesehen habe, wurde ich direkt 20 Jahre zurückversetzt. Wurde der Umbau des Weserstadion von DDR Architekten geplant? Auf den “Treppenstufen” befanden sich vorher die Sitzplätze. In Bremen hat man einfach Beton in das alte Stadion reingekippt und das war es, so sieht es jedenfalls aus.

010 - Bremen - HSV 25.09.2010
011 - Bremen - HSV 25.09.2010
012 - Bremen - HSV 25.09.2010

Hier noch mal ein Blick auf den Gäste - Vieh - Block. Unten ein paar Sitzplätze, oben dann die Stehplätze. Stockduster als es dunkel wurde, kaum Lampen, die das Stadion erhellt haben. Erinnerte mich irgendwie an einen Karnickelstall.

013 - Bremen - HSV 25.09.2010

Allerdings fand ich den Spielertunnel recht gelungen!

014 - Bremen - HSV 25.09.2010
015 - Bremen - HSV 25.09.2010

Zum Spiel selber, wir lagen recht schnell mit 2:0 hinten, kamen nach der Pause ran auf 2:2 und pennten dann kurz vor dem Ende, leider. Das Drumherum war in Ordnung, die Bremer Fans, mit denen wir zu tun hatten recht angenehm und was machen echte Hamburger Jungs, wenn der HSV verliert???

016 - Bremen - HSV 25.09.2010

DIE LACHEN SICH EINS!!! - NUR DER HSV!!!

Abschliessend möchte ich anmerken, dass es so schlimm nicht war, bis auf die Niederlage. Nach Bremen kann man mal wieder hinfahren. Kommste wieder mit Andreas???

Das nächste Mal nehmen wir auch andere mit, am liebsten Dich Diana!!!

Wir sind online seit 12.04.2005.

Impressum + Datenschutz

Unser Hafen HSV
Unser Hafen HSV

Willkommen beim Fanclub

Saalkreisdinos

OFC des Hamburger Sport Vereins

- seit 2005 -

Gästebuch