Mal was völlig Verrücktes tun und dabei Spenden für den guten Zweck sammeln...

Seit Jahren habe ich den Wunsch, einmal mit dem Fahrrad nach Hamburg zu radeln. Euphorisch nach der letzten Spendenübergabe beim AKJH schlug ich Michael den Plan vor, wir fahren zum letzten Heimspiel der Saison 2021/22 mit dem Rad nach Hamburg. Wahrscheinlich stand er auch noch von dem Erlebnis so unter Strom, dass er sofort ja sagte. Und so begann ich, die Idee weiterzuspinnen. Mittlerweile ist die Planung soweit, dass wir da beide nicht mehr raus können - und das ist gut so. Wenn man einmal eine verrückte Idee hat, soll man diese auch umsetzten.

Am Mittwoch, den 04. Mai 2022 geht es endlich los.

Der Streckenplan (siehe unten) ist fertig, die Übernachtungen bei den Etappenzielen sind organisiert, Fanclubs und viele nette Leute in der Nähe sind kontaktiert und haben uns schon ihre Unterstützung zugesichert..

Wir hoffen alles verläuft so, wie wir uns das vorgestellt haben und würden uns riesig über Eure Unterstützung freuen.

Um auf unserer Aktion aufmerksam zu machen, habe ich einen kleinen Beitrag in unserem Amtsblatt veröffentlicht und die Mitteldeutsche Zeitung hat ebenfalls darüber berichtet:

Landsberger Echo 14-21 HP
Artikel 14.12.2021 Mitteldeutsche Zeitung HP

So, aber nun zur Tour selber:

Start am Mittwoch, den 4. Mai 2022...

... in Hohenthurm und Wölls-Pertersdorf, Treffen in Niemberg.

Am Petersberg und Löbejün  vorbei, durch Gröbzig, Baalberge, Bernburg, Staßfurt, vorbei an Egeln bis nach Oschersleben an der Bode. Nach 102 Kilometern ist dort unser erstes Etappenziel.

 

Klickt einfach das Bild an, um mehr über die Strecke zu erfahren.

Der Donnerstag, den 5. Mai 2022...

... bring uns von Oschersleben durch Barneberg, Helmstedt, Wolfsburg, Wahrenholz, Oerrel nach Repke, wo uns der OFC “Schwarzwasser 1887” nach 107 Kilometern in Empfang nehmen möchte.

Klickt einfach das Bild an, um mehr über die Strecke zu erfahren.

Am Freitag, den 6. Mai 2022...

... geht es von Repke durch Uelzen, Bienenbüttel, Lüneburg an die Elbe, nach Winsen/Luhe, wo wir mit Blick auf die Elbe nach 93 Kilometern die 3. Etappe beenden.

Klickt einfach das Bild an, um mehr über die Strecke zu erfahren.

Endspurt am Samstag, der 7. Mai 2022...,

... die letzte Etappe geht entlang der Elbe über Over. Bei Neuland an der A1 überqueren wir die Süderelbe und rein in die Stadt Hamburg. Durch Wilhelmsburg geht es nach Steinwerder, wo wir durch den Alten Elbtunnel zu den Landungsbrücken gelangen. Das letzte Stück unserer Reise geht über Altona, die Elbchaussee in den Volkspark, wo wir nach 38 Kilometern dann am Ziel unserer Reise sind.

Klickt einfach das Bild an, um mehr über die Strecke zu erfahren.

SKDinos-unterwegs

Wir freuen uns über jede nette Mail, die uns erreicht und werden auf alles antworten!

Nach langer Suche haben wir uns entschlossen, die Spenden über das Paypal Konto “SKDinos-unterwegs” einzusammeln. Warum? Natürlich gibt es (auch bei Paypal) die Möglichkeit Geld über eine Spendenseite einzusammeln, allerdings verlangen alle diese Seiten zwischen 1 bis 2 Prozent der Spendensumme, sowie eine Gebühr für jede Überweisung, die ein- und ausgeht. Diese Geld wollen wir aber lieber dem AKJH zukommen lassen, als es als “Kontoführungsgebühr” an einen Finanzdienstleister zu bezahlen. Das Paypal Konto ist kostenlos und es fallen keine Gebühren an, nicht für den Einzahler und auch nicht für uns.

Wenn dabei das Logo des AKJH sichtbar wird, ist alles richtig.

Tour Tag 1
Tour Tag 2
Tour Tag 3
Tour Tag 4
Konto
Logp Paypal

Wir sind online seit 12.04.2005.

Impressum + Datenschutz

Unser Hafen HSV
Unser Hafen HSV

Willkommen beim Fanclub

Saalkreisdinos

OFC des Hamburger Sport Vereins

- seit 2005 -